Klaus K. Schlegel

Klaus K. Schlegel

(Jahrgang 1946) begann nach einem Ingenieursstudium seine Karriere im Bereich Rundfunk- und Fernsehsendern bei der Deutschen Bundespost. Nach einem zweiten Studium wechselte er in das Bundesministerium für Post und Telekommunikation wo er zuletzt den internationalen Satelliten- und Seekabelbereich leitete. Nach Gründung der Deutschen Telekom AG übernahm er dort führende Aufgaben in internationalen Spitzengremien und bei der Akquisition und der Steuerung von Auslandsgesellschaften. Klaus K. Schlegel verantwortet als Beiratsmitglied den Bereich Regulierung.