• 24. February 2022
  • Branche
  • by Johanna Steinert
  • 42

Mit der Berufung eines weiteren Experten in ihren Unternehmensbeirat unterstreicht die UPLINK Gruppe ihr dynamische Wachstum, das vor allem durch den Ausbau neuer Geschäftsfelder, insbesondere durch die Bereiche TK-Infrastrukturbetrieb, 5G Campuslösungen, LoRaWAN IoT und Glasfaserausbau getrieben wird.  

Mit Michael Boll als Beirat gewinnt die UPLINK Gruppe einen international erfahrenen Experten aus den Bereichen Regulierung und Public Affairs für ihren bereits hochkarätig besetzten Beirat, dem u.a. der ehemalige Bundesminister Prof. Christian Schwarz-Schilling, der Medienunternehmer Helmut Markwort und der Privat Equity Experte Dr. Richard Lenz angehören. 

Als Vice President Public Policy verantwortet Boll bei der Infineon Technologies AG – dem größten Halbleiterhersteller Deutschlands und einem der größten zehn international – den gesamten Bereich der globalen politischen Kommunikation. Seine Schwerpunkt ist dabei die Bildung der Schnittstelle zwischen Infineon und Politik sowie Wirtschaftsverbänden weltweit.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Michael Boll für unseren Beirat  einen weiteren führenden Wirtschaftsstrategen gewinnen konnten“, so Michael Radomski, CEO der UPLINK Gruppe. “Seine Erfahrungen und Kontakte werden die Arbeit des Unternehmensbeirats und das weitere Wachstum von UPLINK nachhaltig unterstützen.”