• 10. Oktober 2023
  • Branche
  • by Johanna Steinert
  • 160

Smartes Metering jetzt bundesweit möglich

Im Rahmen der HeiKo 2023, dem Fachkongress für unabhängige Heizkostenabrechnungsunternehmen, verkünden Sontex und UPLINK ihre Partnerschaft mit dem Ziel, gemeinsam Pionierarbeit zur Fernablesung von Messgeräten für den Energieverbrauch zu leisten. Die erfolgreiche Geschäftsbeziehung von Sontex und UPLINK beruht auf Vertrauen und Offenheit. Hierbei ist der Fokus klar auf die Bereitschaft gesetzt, zusammen neue technologische Wege einzuschlagen.

„Mit Sontex haben wir einen außergewöhnlichen und innovativen Partner gefunden, mit dem wir gemeinsam Messgeräte zur Energieerfassung ins Internet der Dinge transferieren.
Wenn man an die Endgeräte wie Heizkostenverteiler oder Wasserzähler unseres Partners denkt, wird einem schnell bewusst, dass Submetering wie angegossen zum offenen und lizenzfreien LoRaWAN Funkstandard passt, der sich durch eine hohe Funkreichweite, lange Batterielebensdauer und geringe Datenübertragung auszeichnet“, sagt Jubin Molai Produktmanager Industrie 4.0 / IoT UPLINK Gruppe. „Unsere Kernkompetenz besteht darin, kritische, dezentrale Funkinfrastruktur aufzubauen und zu betreiben sowie die Regeln in bestehenden Märkten neu zu definieren. Unser Ziel ist es, durch die Kooperation mit Sontex den digitalen Transformationsprozess für Messdienstleister, Stadtwerke und die gesamte Wohnungswirtschaft zu beschleunigen, indem wir die entsprechende Netzinfrastruktur bundesweit zur Verfügung stellen. Der Verbraucher profitiert dadurch von einer kosteneffizienteren sowie -transparenten Lösung”, so Molai weiter.

„Die Ansprüche an die Wohnungen und Gebäude der Zukunft sind immer vielfältiger. Verbrauchswerte, Energiedaten und Systemstatus sollen überall und jederzeit verfügbar sein. Daher ist es umso wichtiger, bestehende Insellösungen zu ersetzen und in ein einheitliches Gesamtsystem zu integrieren, um die Installation und Bedienung zu vereinfachen. Neue Funktechnologien wie LoRa bilden den technologischen Rahmen, der dies ermöglicht. Beispielsweise fertigen wir als einer der ersten Hersteller weltweit einen Heizkostenverteiler mit LoRaWAN-Kommunikation und unterstützen unsere Kunden bei der Netzanbindung mit der UPLINK.” sagt Bernd Konopka, New Business Manager der Sontex Deutschland GmbH.

Auch der CEO der UPLINK Gruppe, Michael Radomski, zeigt sich optimistisch: „Mit unserem diesjährigen 10-jährigen Jubiläum hat die UPLINK bewiesen, dass wir uns im komplexen Rundfunkmarkt innerhalb weniger Jahre als wichtiger Marktteilnehmer etablieren konnten. Ich bin zuversichtlich, dass uns eine ähnliche Erfolgsgeschichte auch im rundfunkentfernten aber dennoch “funknahen” Geschäft zusammen mit unserem starken Partner Sontex gelingen wird.“