• 3. March 2021
  • Branche
  • by Johanna Steinert
  • 153

In der bereits fünften Auflage haben die FINANCIAL TIMES und STATISTA die wachstumsstärksten Unternehmen in Europa ermittelt. UPLINK hat es dabei in das Ranking der “FT 1000 – Europe´s Fastest Growing Companies” geschafft. 

Düsseldorf, 3. März 2021 – Bereits 2019 als auch 2020 wurde UPLINK von dem Informationsdienst STATISTA und FOCUS Business als schnellst wachsendes Telekommunikationsunternehmen Deutschlands bestätigt. Laut FINANCIAL TIMES gehörte UPLINK 2020 sogar zu den 50 schnellst wachsenden Unternehmen Europas. Das fünfte Ranking der FINANCIAL TIMES und STATISTA, das am 2. März 2021 veröffentlicht wurde, verdeutlicht auch für 2021 den erfolgreichen Wachstumskurs des Düsseldorfer Telekommunikationsunternehmen, das es im Ranking der Telecoms Companies auf Platz sechs geschafft hat. In der Gesamtbetrachtung des Wachstums aller europäischen Wirtschaftsunternehmen liegt UPLINK unter den besten 1.000 auf dem 263. Platz. 

Die 2013 gegründete UPLINK Network GmbH hat sich im Rahmen der Deregulierung des Marktes für UKW-Sendernetzbetrieb in den letzten Jahren als Marktführer etabliert. Mit dem Betrieb von heute 750 UKW-Frequenzen, von denen die meisten mit eigener Frequenz- zuteilung gehalten werden, gestaltet das Unternehmen eine spannende Branche mit und betreut das who-is-who der privaten und öffentlich-rechtlichen Radioveranstalter. Zu den Kunden gehören Behörden, große Telekommunikationsanbieter und Radioveranstalter wie zum Beispiel Deutschlandradio, NDR, Ostseewelle und Antenne Mecklenburg- Vorpommern. Weitere Geschäftsfelder sind u.a. Antennenbau, Digitalfunknetze und Glasfaserausbau. 

 

Quellenangabe: https://www.ft.com/reports/europes-fastest-growing-companies