• 20. April 2023
  • Branche
  • by Johanna Steinert
  • 155

Mit der Übernahme der bislang vom Wettbewerber Divicon verantworteten Sender baut UPLINK seine bundesweite Marktführerschaft im Radiobetrieb weiter aus.

Mit der technischen Umstellung der drei UKW-Ketten der FFH MEDIENGRUPPE (HIT RADIO FFH, planet radio, 80er-Radio harmony) zum 01.04.2023, hat UPLINK den Sendebetrieb für einen weiteren Großkunden übernommen. Der Auftrag umfasste den vollständigen Neuaufbau der landesweiten UKW-Sendernetzstruktur an 33 Standorten mit insgesamt 51 Frequenzen sowie die Anbindung und Ausstattung des Funkhauses in Bad Vilbel. 

Die FFH MEDIENGRUPPE ist einer der reichweitenstärksten Radioanbieter in Deutschland und seit über drei Jahrzehnten deutlicher Marktführer im hessischen Radiomarkt. Als zweitgrößte private Sendegruppe in Deutschland erreicht die MEDIENGRUPPE täglich über drei Millionen Hörer.

Thomas Weiner, zuständiger Geschäftsführer Markt und Betrieb bei UPLINK, freut sich über die gelungene Umstellung des neuen Kunden: “Wir haben für FFH an allen Standorten neue Sendetechnik, z. T. auch vollständig neue Antennensysteme, installiert. Die Planung und der Aufbau haben einige Monate in Anspruch genommen, die eigentliche Umstellung vom bisherigen Betreiber ist an 33 Standorten in 9 Arbeitstagen ohne große Auswirkungen auf den Sendebetrieb erfolgt. Wir freuen uns jetzt darauf, Teil des Erfolgs von FFH sein zu dürfen.”

 

Über die UPLINK Gruppe

Die 2013 gegründete UPLINK Network GmbH hat sich mit einem Umsatz von über 30 Mio. Euro in den letzten Jahren als Marktführer im terrestrischen Sendernetzbetrieb etabliert. Mit dem Betrieb von über 800 UKW-Sendern betreut das Unternehmen das who-is-who der privaten und öffentlich-rechtlichen Radioveranstalter. Zu den Kunden gehören Behörden, große Telekommunikationsanbieter und Radioanbieter wie zum Beispiel REGIOCAST, Deutschlandradio, NDR, rbb und RADIO NRW. Mit der Zusammenführung der beiden Streaminganbieter Nacamar und Radiohost positioniert sich UPLINK seit 2023 auch führend im Markt für Online-Audiodienste. Laut dem Wirtschaftsdienst STATISTA ist die UPLINK Gruppe seit vier Jahren hintereinander Deutschlands schnellst wachsendes Telekommunikationsunternehmen. Weitere Informationen über die UPLINK Gruppe finden Sie unter www.uplink-network.de.