Video-Interview mit UPLINK CEO Michael Radomski

UPLINK CEO Michael Radomski im Interview mit Hans Onkelbach vom Wirtschaftsclub Düsseldorf über die Aufgaben von UPLINK und Radio in Deutschland…   https://www.youtube.com/watch?v=pCxPND3R-eU&feature=youtu.be …

  • 413
  • 0

UPLINK erhält Großauftrag zum DAB+ Antennenaufbau in vier Bundesländern

UPLINK Network hat von den ARD-Anstalten WDR und MDR einen Großauftrag für den Aufbau von DAB+ Antennensystemen in Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen erhalten. Das gab der Düsseldorfer Funkanbieter am 19. Mai bekannt. Vorausgegangen war eine in 2019 gestartete europaweite Ausschreibung, die das Unternehmen gewinnen konnte. Um …

  • 345

UPLINK Network GmbH ist neues Mitglied der Radiozentrale

Mit Wirkung zum 1. August 2019 ist UPLINK Network GmbH das 79. Mitglied unter dem Dach der Radiozentrale. Die Radiozentrale erweitert mit der UPLINK Network GmbH sein Spektrum und gewinnt den in Düsseldorf ansässigen Sendernetzbetreiber als Mitglied für die Gattungsinitiative. Die UPLINK Network GmbH konzentriert sich als unabhängiger Anbieter auf B …

  • 326
  • 0

UPLINK: “Die UKW-Infrastruktur ist sicher!”

Im Rahmen der zunehmenden Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Wirtschaft durch die Corona-Krise weist der CEO des Sendernetzbetreibers UPLINK Network GmbH, Michael Radomski, auf die besondere Stabilität des UKW-Rundfunks, die Bedeutung des UKW-Netzes für die Bevölkerungsinformation sowie die Herausforderungen durch die zunehmende Verlagerung …

  • 190

Ausbruch aus dem Antennengeschäft: Wie UPLINK-Chef Michael Radomski mit neuen Geschäftsideen wachsen will

Der Sendenetzbetreiber Uplink, an dem „Focus“-Gründer Helmut Markwort beteiligt ist, ist bundesweit die wachstumsstärkste Telekommunikationsfirma. Das hat das zu Burda gehörende Magazin „Focus Business“ in seiner jüngsten Ausgabe festgestellt. Geführt wird das Unternehmen von dem früheren Drillisch-Manager Michael Radomski, der jetzt in neue Geschä …

  • 320
  • 0

Deutsche Wachstumschampions

Die Wachstumschampions 2020 Bereits seit fünf Jahren ermitteln FOCUS und Statista die wachstumsstärksten Unternehmen Deutschlands. Dieses Jahr ist mit First Coin ein Kryptowährungsspezialist die Nummer 1. Zwischen 2015 und 2018 ist der Umsatz der Frankfurter jährlich im Schnitt um fast 800 Prozent gewachsen. Auf Platz zwei und drei folgen Seven Send …

  • 236
  • 0

Deutschlandradio, Radio B2 und FluxFM werden ausgezeichnet

Der Düsseldorfer Sendernetzbetreiber UPLINK Network GmbH hat auf seiner jährlichen Kundenveranstaltung die erfolgreichsten UKW-Radioveranstalter ausgezeichnet. Prämiert wurden in den drei Bereichen “Technik”, “Innovation” und “Wachstum” Kunden, die in den letzten 12 Monaten jeweils eine herausragende Position in der Zusammenarbeit eingenommen hatte …

  • 232
  • 0

FAZ, 14.08.19 – UPLINK zieht es ins Internet der Dinge

bü. DÜSSELDORF, 13. August. Als im Frühjahr der erste „Weiße Riese“ in Duisburg-Hochheide in Schutt und Asche zusammenfiel, spielte Michael Radomski eine kleine, aber wichtige Nebenrolle: Sein Unternehmen, die Düsseldorfer Uplink Network, sorgte dafür, dass die Funkkommunikation bei der Vorbereitung und Absicherung der Sprengung des maroden Hochhau …

  • 287
  • 0

Radio B2 sendet jetzt auch auf Fischland-Darß-Zingst über UKW

Der Schlagersender radio B2 baut sein UKW-Netz in Mecklenburg-Vorpommern aus und ist seit Montag auch auf Fischland-Darß-Zingst auf UKW zu hören. Gesendet wird auf 103,3 MHz. Mit einer Leistung von 630 Watt versorgt die Antenne auf dem Sendeturm in Ahrenshoop die Ostseehalbinsel mit dem Programm von radio B2. Pünktlich um elf Uhr hat Schlagerstar W …

  • 304
  • 0

ARD-Anstalten erneuern bundesweit das UKW-Sendernetz

  Offizieller Start des Regelbetriebs nach Projektabschluss (vorne rechts Manuela Haddadzadeh, NDR / vorne links Michael Radomski, CEO UPLINK, Hintergrund Verantwortliche ARD-Anstalten, UPLINK) Die ARD-Anstalten Norddeutscher Rundfunk (NDR) in Mecklenburg-Vorpommern, Rundfunk-Berlin-Brandenburg (RBB) in Berlin und Brandenburg, Saarländischer Run …

  • 231
  • 0

UKW-ABSCHALTUNG WÜRDE VORNEHMLICH DEM STREAMING NUTZEN

Wo die Vorteile der verschiedenen Übertragungswege liegen „Der Rundfunkmarkt wird sicherlich heterogener werden“, schätzt Michael Radomski, Geschäftsführer UPLINK Network GmbH, ein. Der Sendernetzbetreiber will sich auch mit Blick auf die Abschaltung zweier UKW-Sender beim Deutschlandradio nicht an Auseinandersetzungen um DAB+beteiligen. Jeder Übert …

  • 201
  • 0

UPLINK NETWORK erhält Auszeichnung von WORLDCAST SYSTEMS

Der Düsseldorfer Sendernetzbetreiber UPLINK Network GmbH hat am 17. September auf der Broadcast-Messe IBC in Amsterdam den “STAR USER AWARD” von Senderhersteller WORLDCAST SYSTEMS aus Frankreich erhalten. Grund dafür ist die Abnahme von über 600 UKW-Sendersystemen in allen Größenklassen zwischen 100 und 10.000 Watt Sendeleistung im Jahr 2018. Mit de …

  • 184
  • 0

Radio: Die UKW-Abschaltung ist vom Tisch

Noch im April 2018 drohte rund zehn Millionen UKW-Radiohörern der Blackout. Nach harten Verhandlungen haben sich die streitenden Firmen nun auf einen Kompromiss geeinigt. Streit um Nutzungsgebühren: Nach zähen Verhandlungen hat man einen Kompromiss zum UKW-Radio gefunden. Das Schreckensszenario einer UKW-Abschaltung in Deutschland ist abgewendet. In …

  • 201
  • 0

Streit ums UKW-Netz: Betreiber drohen mit Funkstille

von Daniel Bouhs und Kathrin Drehkopf Die jüngste Eskalation erreicht die Senderverantwortlichen in einer knappen E-Mail. Man möge doch bitte notieren, dass „wir unseren von Regulierung bedrohten Geschäftsbetrieb einstellen und unsere Antennen abbauen“ werden, schreibt Axel Sartingen, einer jener fünf Investoren, die vor wenigen Monaten erst in das …

  • 144
  • 0

Beschluss des Beirates bei der Bundesnetzagentur am 14. Mai 2018 Fortführung des UKW Betriebs und Schutz des Wettbewerbs

Der Beirat sorgt sich weiterhin um die Fortführung des UKW-Betriebs infolge des Verkaufs der UKW-Infrastrukturen durch das bisher marktführende Unternehmen und verweist insoweit auch auf seine Beschlussfassung in der Sitzung am 12. März 2018. Der Verkauf könnte massive Auswirkungen auf den Infrastrukturwettbewerb und somit letztlich auch auf die Hör …

  • 278
  • 0

Machtkampf ums Radio

Nach dem Verkauf der UKW-Antennen streiten sich die neuen Eigentümer mit den Sendern – es geht um viel Geld Der Machtkampf um die Verbreitung des UKWRadios spitzt sich zu. Bereits Anfang April drohte rund zehn Millionen Radiohörern ein UKW-Blackout. Der bisherige Eigentümer hatte die gesamten UKW-Antennen vor wenigen Monaten verkauft. Nun stehen auf …

  • 191
  • 0

Streit um UKW-Radio-Ausstrahlung

UKW? Läuft nicht o. k. Die Radioverbreitung via UKW geht erst mal weiter. Aber der Streit zwischen Sendernetz- und Antennenbetreibern ist längst nicht gelöst. Waffenruhe: Einstweilen ist der UKW-Empfang noch gesichert  „Bis zu zehn Millionen Hörer könnten schon ab kommendem Mittwoch von einer Abschaltung ihrer UKW-Radiosender betroffen sein“, hatte Me …

  • 134
  • 0

Aufschrei in der Radiobranche Deutschen Sendern droht das UKW-Aus

Aufschrei in der Radiobranche Deutschen Sendern droht das UKW-Aus Ab kommender Woche könnten zahlreiche Radiosender in Deutschland verstummen: Hinter den Kulissen streiten Dienstleister mit Antennen-Betreibern um die Gebühren. Schlimmstenfalls, so heißt es, wären bis zu zehn Millionen deutsche Radiohörer betroffen. In einem Streit um die Bezahlung vo …

  • 155
  • 0

Runder Tisch der DLM: Keine Unterbrechung der UKW-Verbreitung

Die Hörfunkverbreitung über UKW soll ohne Unterbrechung über den 31.03.2018 hinaus unverändert fortgeführt werden. Darauf einigten sich die Beteiligten am runden Tisch der Landesmedienanstalten. Die Gespräche zwischen den Marktbeteiligten benötigten mehr Zeit, damit die Verhandlungen zu einem erfolgreichen Ende geführt werden können. Ziel des Runden …

  • 138
  • 0